Am Samstag fand der Wissenstest der Jungfeuerwehrmitglieder des Bezirkes Perg im Feuerwehrhaus Perg statt.

Das Wissen wurde anhand verschiedener Stationen wie beispielsweise Seilknoten, Dienstgrade, Wasserführende Armaturen, Allgemeinwissen, Erste Hilfe, Verkehrserziehung, Orientierung im Gelände, Gefährliche Stoffe, Kleinlöschgeräte, vorbeugender Brandschutz und viele weitere geprüft.

IMG8457IMG8447IMG8439

 

 

 

 

 

 

Aufgrund der guten Vorbereitung in unserer Wehr (zusammen mit den Kameraden der FF-Holzleiten) konnten unsere 5 angetretenen Burschen ihr Wissenstestabzeichen bei der Schlussveranstaltung glücklich entgegen nehmen!

IMG8446IMG8437IMG8442

 

 

 

 

 

 

Wissenstestabzeichen in BRONZE: Leitner Simon und Mitterlehner-Fischer Moritz 

Wissenstestabzeichen in SILBER: Augl Amon, Dansachmüller Morris und Ebner Alexander

DSC0252

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir gratulieren unseren Jungs recht herzlich zu ihren tollen Leistungen - nur weiter so fleißig!

Kommandant Geisberger Ewald sowie Zugskommandant Kirchgrabner Christian besuchten gestern und heute das Katastrophenschutz-Seminar II für Behörden und Einsatzorganisationen an der OÖ-Landesfeuerwehrschule in Linz.

Das KAT-Seminar II baut im Prinzip auf dem KAT-Seminar I auf und geht ins Detail. Das Planspiel welches im integriertem Stab abgearbeitet wird zeigt den Teilnehmern in der Praxis wo die einzelnen Stabsaufgaben auf Behörden(Behördliche Einsatzleitung) - und auf der Seite der Einsatzorganisationen(Technische Einsatzleitung) liegen.

IMG-20191126-WA0009

Vorangegangene Vorträge bei denen Spezialisten der Feuerwehr, des Landes Oberösterreich sowie des Hydrografischen Dienstes den Wissenstand der Teilnehmer aus verschiedenen Institutionen und Einsatzorganisationen wieder auf den gleichen Stand brachten rundeten diese 2 interessanten Tage ab.

 

Jedes Jahr lädt die FF Au/Donau die Jubilare des laufenden Jahres ein um mit Ihnen bei einem Mittagessen auf Ihren Geburtstag anzustoßen.

Die 3 geladenen langjährigen Mitglieder unserer Wehr folgten am Sonntag der Einladung ins Gasthaus Jägerwirt.

Kommandant Ewald Geisberger sowie Kommandant Stv. Frank-Uwe Mantel gratulierten den Kameraden Brunner Erich, Viehböck Josef und Voglhofer Johann zu Ihrem 70. Geburtstag im Namen des gesamten Kommandos recht herzlich und überreichten ihnen eine kleine Anerkennung.

IMG-20191124-WA0003

Es war wieder ein gemütlicher Nachmittag bei dem die ein oder andere Geschichte aus früheren Zeiten zum Vorschein kam.

Nochmals herzlichen Glückwunsch den Jubilaren und Danke für Ihre langjährigen Dienste in unserer Wehr!

Am Samstag wurden durch die Kameraden der FF-Haid sowie FF-Au/Donau nach Rücksprache mit der Machland-Damm Betriebs GmbH Pumparbeiten im Bereich des Einlaufbauwerkes bei der Fa. Hydraulikservice Wurm mit der mobilen Hochwasserpumpe durchgeführt. 

2019112310315620191123085529

 

 

 

 

 

 

 

 

Konkret wurde überprüft ob bei geschlossenen Toren des Zubringerkanals bei "Trockenwetterbetrieb" (kein vorhandenes Hochwasser) das Wasser soweit abgepumpt werden kann, um ein Ansteigen des Wasserspiegels im Ort Au verhindern zu können. 

IMG-20191123-WA0012IMG-20191123-WA0010

 

 

 

 

 

 

Aufgrund der starken Leistung dieser vor etwa einem Jahr angeschaffenen Pumpe kann man unterm Strich sagen, dass im "Trockenwetterbetrieb" ein Ansteigen durch den Einsatz einer Pumpe dieser Größe verhindert werden kann.

Die 1. Lattlschieß - Challenge der Feuerwehren wurde vergangenen Freitag im Zuge des Winter-Openings von der Perger Wirtschaft am Hauptplatz in Perg organisiert. 

Maßgeblich daran beteiligt waren der Strasser Markt Perg sowie die Brau Union welche dem Gewinnerteam ein 50l Fass Bier für ihr nächstes Feuerwehrfest spendierten.

IMG-20191122-WA0011IMG-20191122-WA0012

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Team bestehend aus 4 Mann konnte bei der Siegerverkündung als strahlender Gewinner hervorgehen und den Gutschein für ein 50l Bierfass entgegen nehmen.

Herzlichen Dank für die Austragung dieses tollen Events und den damit gewonnenen "flüssigen" Preis!

Unser Kamerad Einfalt Peter besuchte letzte Woche von Montag bis Freitag den Gruppenkommandanten - Lehrgang an der OÖ-Landesfeuerwehrschule in Linz. Bei diesem Lehrgang werden die Teilnehmer sowohl in der Theorie als auch in der Praxis auf die Funktion und die Aufgaben des Gruppenkommandanten hingewiesen und ausgebildet.

Außerdem werden unter anderem auch die Themen Gesetzliche Grundlagen im Feuerwehrdienst, Gefahren an der Einsatzstelle, Unfallverhütung, Einsatztaktik, Führungsverfahren, Regelkreis, Einsatzgrundsätze, Lagebeurteilung, versch. Löschmittel, Einsatzgrundlagen uvw. durchgenommen.

20191123115956

Wir gratulieren Peter zum bestandenen Lehrgang!

Gestern feierte unser Kamerad Reiter Florian seinen 30. Geburtstag. Aus diesem Anlass besuchten ihn einige Kameraden um ihm den "FF-30er" aufzustellen.

20191121211524

Florian der sich gerade auf der Heimreise eines Kurzurlaubes befand verspätete sich leider für das obligate Gruppenfoto, traf aber verspätet zu der geselligen Runde dazu und stoß mit uns auf seinen runden Geburtstag an!

Lieber Flo wir wünschen dir alles Gute zu deinem 30. Geburtstag und bedanken uns für die hervorragende Bewirtung gestern Abend!

Nach ca. 2-monatiger Vorbereitungs- und Trainingsphase fand gestern die Abnahme um die Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung statt.

20191116123859

Bei dieser Prüfung gilt es einen Technischen Einsatz innerhalb eines Zeitfensters realitätsnah abzuarbeiten. Weiters müssen alle Teilnehmer die Ausrüstungsgegenstände der beiden Einsatzfahrzeugen (TLF-FF Naarn und LFB-FF Au/Donau) bei geschlossenen Geräteräumen auf eine handbreit "blind" zeigen können. Das Erklären der Ausrüstungsgegenstände und einige Fragen aus dem Feuerwehrwesen runden diese Prüfung ab.

201911161121062019111610572020191116114335

 

 

 

 

 

 

IMG79092019111611122920191116110748

 

 

 

 

 

 

Aufgrund perfekter Vorbereitung konnten alle 18 angetretenen Männer ihr Leistungsabzeichen bei der Schlussveranstaltung aus den Händen von Hauptbewerter E-HBI Hanl Joe entgegen nehmen!

2019111611065320191116122605

 

 

 

 

 

 

Die Teilnehmer um das THL in Bronze:

Gruber Fabian, Grünsteidl Sascha, Hader Tobias, Hofstadler Daniel, Höflinger Mario, Mühlparzer Philipp, Pissenberger Karl und Wurm Alfred

Die Teilnehmer um das THL in Silber:

Mühlparzer Kevin, Peterseil Markus und Walchshofer Dominik

Die Teilnehmer um das THL in Gold:

Einfalt Peter, Einfalt Stefan, Geisberger Ewald, Lettner Andreas, Mantel Frank-Uwe (Doppel-GOLD!), Pissenberger Michael und Wurm Christoph

Einen besonderen Dank möchten wir hiermit dem Bewerterteam des BFKDO Perg mit ihrem Hauptbewerter Hanl Joe für die objektive und faire Bewertung sowie den Kameraden der FF Naarn für die Bereitstellung ihres Tanklöschfahrzeuges aussprechen!

Am Freitag fand die Erprobung der Feuerwehrjugend bei uns im Feuerwehrhaus statt.

IMG7899

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Erprobung ist Feuerwehrintern durchzuführen und zugleich eine optimale Vorbereitung auf den Wissenstest welcher am 30.November im Feuerwehrhaus Perg abgehalten wird.

IMG7883IMG7891

 

 

 

 

 

 

IMG7887IMG7897

 

 

 

 

 

 

IMG7878IMG7879

 

 

 

 

 

 

Folgende Erprobungen wurden abgenommen:

2. Erprobung - Aschauer Jonas, Dansachmüller Morris und Kainberger Jonas 

3. Erprobung - Augl Amon und Ebner Alexander

4. Erprobung - Hader Felix

20191115195226

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei der Schlussveranstaltung konnten alle angetretenen Jungfeuerwehrmänner aufgrund guter Vorbereitung ihr Abzeichen von Kdt. Stv. Mantel Frank-Uwe entgegen nehmen.

Das Kommando der FF Au/Donau gratuliert unseren fleißigen Jungs recht herzlich!

Am Wochenende fand die alljährliche Klausur des Kommandos und erweitertem Kommandos der FF Au/Donau im Gh. Fürst in Unterweißenbach statt.

Gemeinsam wurden die verschiedenen Klausurpunkte wie z.B. Feuerwehrhaus NEU, Vollversammlung, Ehrungen/Beförderungen, Termine, Ausbildung/Übungsbetrieb, Veranstaltungen, FF-Jugend uvw. abgearbeitet und durchgesprochen.

20191109231158

Ein Tagespunkt war auch unser neues Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung (kurz LFA-B) welches mittlerweile vom MAN-Werk in Steyr zur Fa. Rosenbauer nach Leonding überstellt wurde und nur mehr darauf wartet, dass die Um- und Aufbauarbeiten in den ersten Monaten des nächsten Jahres starten. Details bzgl. der Ausrüstung, Halterung usw. wurden vorab geklärt um bei der "Rohbaubesprechung" im Werk der Fa. Rosenbauer Mitte Februar das bestmöglichste Ergebnis aus dem neuen Einsatzfahrzeug zu erzielen.

Hierzu wurde auch am Samstagvormittag die FF Liebenstein besucht welche sich in der Nähe von Unterweißenbach befindet. Die Kameraden aus Liebenstein haben vor einigen Monaten das selbe Einsatzfahrzeug erhalten und uns dieses vorgestellt. Genaues Augenmerk wurde dort auf die Lagerung und Halterung der einzelnen Einsatzgeräte geworfen.

2019110911295320191109114100

 

 

 

 

 

 

Ein Dankeschön den Kameraden der FF Liebenstein für die aufgebrachte Zeit im Zuge der Fahrzeugpräsentation!

Die Einsatzmeldung für die gestrige Einsatzübung lautete kurz und bündig "Brandmeldealarm Fa. Haas".

Während der Einsatzleiter den betroffenen Bereich bei der Brandmeldezentrale eruierte wurde schon vorab die Tragkraftspritze beim Löschbrunnen in Position gebracht. 

Der Information des Firmeninhabers, dass im betroffenen Bereich 2 Personen abgängig sind wurde natürlich auch nachgegangen. Ein Atemschutztrupp rüstete sich umgehend zur Personenrettung sowie anschließenden Brandbekämpfung aus. Auch ein Schweißgerät welches sich in der Nähe des Brandherdes befand wurde in Sicherheit gebracht. 

2019110719261820191107193926

 

 

 

 

 

 

Im Anschluss an die Übung wurde eine Nachbesprechung abgehalten und um mit den Gegebenheiten und Räumlichkeiten vertraut zu werden wurde wie jedes Jahr zu guter Letzt mit den 28 Übungsteilnehmern ein Rundgang durch das Firmengebäude gemacht.

Ein Dankeschön gilt der Fam. Haas allen voran Theo und Stefan die sich jedes Jahr Zeit für eine Übung nehmen. Ein Dankeschön natürlich auch für die gute Bewirtung im Anschluss an die Übung!

Funkübung:

Auch an der Abschnittsfunkübung welche gestern von der Feuerwehr Allerheiligen abgehalten wurde nahmen 3 Kameraden unserer Wehr teil.

Back to Top