Kommandant Geisberger Ewald sowie Zugskommandant Kirchgrabner Christian besuchten gestern und heute das Katastrophenschutz-Seminar II für Behörden und Einsatzorganisationen an der OÖ-Landesfeuerwehrschule in Linz.

Das KAT-Seminar II baut im Prinzip auf dem KAT-Seminar I auf und geht ins Detail. Das Planspiel welches im integriertem Stab abgearbeitet wird zeigt den Teilnehmern in der Praxis wo die einzelnen Stabsaufgaben auf Behörden(Behördliche Einsatzleitung) - und auf der Seite der Einsatzorganisationen(Technische Einsatzleitung) liegen.

IMG-20191126-WA0009

Vorangegangene Vorträge bei denen Spezialisten der Feuerwehr, des Landes Oberösterreich sowie des Hydrografischen Dienstes den Wissenstand der Teilnehmer aus verschiedenen Institutionen und Einsatzorganisationen wieder auf den gleichen Stand brachten rundeten diese 2 interessanten Tage ab.

 

Unser Kamerad Einfalt Peter besuchte letzte Woche von Montag bis Freitag den Gruppenkommandanten - Lehrgang an der OÖ-Landesfeuerwehrschule in Linz. Bei diesem Lehrgang werden die Teilnehmer sowohl in der Theorie als auch in der Praxis auf die Funktion und die Aufgaben des Gruppenkommandanten hingewiesen und ausgebildet.

Außerdem werden unter anderem auch die Themen Gesetzliche Grundlagen im Feuerwehrdienst, Gefahren an der Einsatzstelle, Unfallverhütung, Einsatztaktik, Führungsverfahren, Regelkreis, Einsatzgrundsätze, Lagebeurteilung, versch. Löschmittel, Einsatzgrundlagen uvw. durchgenommen.

20191123115956

Wir gratulieren Peter zum bestandenen Lehrgang!

In den Monaten September und Oktober fand an 4 Übungstagen bei unserer Wehr der Atemschutz-Leistungstest statt.

Dieser genormte Test dient zur Überprüfung der Fitness, und ist den Anforderungen eines Atemschutzeinsatzes nachempfunden.

Jeder Atemschutzträger muss 1x Jährlich diesen Fitnesscheck positiv absolvieren, der sich aus folgenden Stationen zusammensetzt:

 

Station 1: Gehen ohne und mit 2x 16kg Kanister

IMG20190924172331
IMG20190917170322
 

 

Station 2: 90 Stufen hinauf und hinunter Steigen

IMG20190917173204
 

 

Station 3: Hämmern eines LKW Reifens 3 Meter

IMG20191004181203
IMG20190924170544
 

 

Station 4: Durchkriechen und Übersteigen einer Hindernissbahn

IMG20191004174021
IMG20191004174044
 

 

Station5: C- Schlauch einfach Rollen

Die 17 Atemschutzträger und 3 in Ausbildung befindlichen Kammeraden meisterten den Test mit Bravour und bestätigten die im Einsatz geforderte Fitness.

Heute Vormittag stellten sich 7 Kameraden unserer Wehr der Prüfung um das Schiffsführerpatent. Nach der theoretischen sowie der praktischen Vorbereitung in den letzten Wochen galt es heute in der Früh die Theorieprüfung und gegen Mittag die Praktische Prüfung auf der Donau abzulegen.

IMG-20190919-WA0017

IMG-20190919-WA0022

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Kameraden Einfalt Peter, Gruber Fabian, Grünsteidl Sascha, Mühlparzer Kevin, Mühlparzer Philipp, Peterseil Markus und Pollak Dominik bestanden allesamt die Prüfung mit Bravour und sind somit berechtigt mit unserem A-Boot sowie dem Schlauchboot zu fahren!

Wir heißen unsere 7 Prüflinge in der Gruppe der Schiffsführer willkommen und wünschen ihnen "stets eine Handbreit Wasser unterm Kiel"!

Back to Top