Am Freitag stellten sich 2 Kameraden unserer Wehr der Prüfung um das Schiffsführerpatent. Nach der theoretischen sowie der praktischen Vorbereitung in den letzten Wochen galt es am Freitag Vormittag die Theorie- und im Anschluss die Praktische Prüfung auf der Donau abzulegen.

 

IMG-20220610-WA0000-1

 

Unsere beiden Kameraden Höflinger Mario und Hunger Stefan bestanden die Prüfung mit Bravour und sind somit berechtigt mit unserem A-Boot sowie dem Schlauchboot zu fahren!

Wir heißen unsere 2 Prüflinge in der Gruppe der Schiffsführer willkommen und wünschen ihnen "stets eine Handbreit Wasser unterm Kiel"!

Die Einsatzmöglichkeiten sowie die richtige Handhabung unseres Halligan-Tools wurden bei der Übung der Gruppe 2 gestern durchgenommen.

 

20220609202058jpg120220609200602jpg0

 

 

 

 

 

 

 

 

Anhand einer Präsentation sowie einiger Ausbildungsvideos wurde veranschaulicht für welche Einsatzszenarien dieses vielseitige Werkzeug eingesetzt werden kann. 

Im Anschluss daran wurde noch passend zum Thema in der Praxis die Türöffnung und darauf folgend auch noch die Fensteröffnung durchgenommen.

Unser Zugskommandant Kirchgrabner Christian besuchte Dienstag und Mittwoch das Katastrophenschutz-Seminar III für Behörden und Einsatzorganisationen in der OÖ-Landesfeuerwehrschule in Linz.

Das KAT-Seminar III baut im Prinzip auf dem KAT-Seminar II auf und geht insbesondere beim Planspiel mehr in die Tiefe. Das Planspiel welches im integrierten Stab abgearbeitet wird zeigt den Teilnehmern in der Praxis wo die einzelnen Stabsaufgaben auf Behörden (Behördliche Einsatzleitung)- und auf der Seite der Einsatzorganisationen (Technische Einsatzleitung) liegen.

Weiters wurden bei diesem Lehrgang auch die Themen Verantwortlichkeit des Einsatzleiters sowie der Führungsvorgang bzw. die Stabsarbeit in der Theorie durchgenommen.

Gestern nutzten einige Zillenbesatzungen unserer Wehr den schönen Tag um für den bevorstehenden Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in Niederranna (Bez. Rohrbach) zu trainieren. 

 

IMG-20220604-WA0021jpg1IMG-20220604-WA0015jpg0

 

 

 

 

 

Nach Rücksprache mit den Verantwortlichen vor Ort erhielten unsere Zillenfahrer ein vorgegebenes Zeitfenster in welchem sie auf der Originalstrecke des Bewerbes welcher am kommenden Wochenende stattfindet trainieren durften.

 

IMG-20220604-WA0023jpg3IMG-20220604-WA0017jpg2

 

 

 

 

 

Wir wünschen allen teilnehmenden Kameraden alles Gute für den Bewerb nächstes Wochenende!

Die Feuerwehr Au/Donau ist ständig auf der Suche nach alten Autos.

Um immer für den Ernstfall gerüstet zu sein, hält unsere Feuerwehr das ganze Jahr über verschiedene Übungen ab, für welche immer wieder Autos benötigt werden.

Habt Ihr ein altes Auto für die Feuerwehr, dann meldet euch bitte: 

Kontakt:  BI Kirchgrabner Christian (0699/15512230)

Es fallen dabei keine Kosten an und auch die Entsorgung übernimmt die Feuerwehr - lediglich der Typenschein des Fahrzeuges ist für die Entsorgung erforderlich!

Auch eine Abholung des Fahrzeuges im näheren Umkreis kann durch die Feuerwehr übernommen werden!

 

20210602194200jpg420210520185425jpg520200917191602jpg320210610194937jpg2

 

 

 

 

IMG-20210521-WA0010jpg1IMG-20210521-WA0011jpg0IMG-20210521-WA0024jpg0IMG-20210602-WA0018jpg1

Der technische Einsatz, genauer gesagt der Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person war das Übungsthema der Gruppe 1 am Donnerstag.

 

IMG-20220604-WA0000jpg2IMG-20220604-WA0006jpg5IMG-20220603-WA0004jpg1

 

 

 

 

 

 

IMG-20220603-WA0003jpg0IMG-20220604-WA0009jpg3IMG-20220604-WA0013jpg4

 

 

 

 

 

 

Von Grund auf wurde dieses Thema abgearbeitet - von der Absicherung der Unfallstelle, und des Unfallautos über die richtigen Schnitttechniken und die Patientenbetreuung mittels "inneren Retter" bis hin zu den Möglichkeiten der schonenden Rettung des Verunfallten mittels Spineboard wurde alles im Detail durchgesprochen und abgearbeitet.

Am Samstag fand der 1. Abschnittsbewerb des Bezirkes Perg im heurigen Jahr, welcher von den Kameraden aus Münzbach abgehalten wurde statt.

IMG8881JPG4IMG8893JPG2

 

 

 

 

 

 

 

IMG-20220529-WA0001jpg0IMG8940JPG3

 

 

 

 

 

 

 

Bei besten Bedingungen gingen sowohl unsere Jugendgruppe als auch die Aktivgruppe in Bronze an den Start und konnten sich in ihren Klassen im Mittelfeld einordnen.

Unser Kamerad und ehemaliger Jugendbetreuer Gerald Kiehas und seine Frau Alexandra sind am Mittwoch Eltern geworden.

Sie haben eine süße Tochter mit dem Namen Antonia zur Welt gebracht welche bei ihrer Geburt 3710g wog und 53cm groß war!

 

IMG2370-2

 

Aus diesem freudigen Anlass besuchten unseren "Kiki" am Mittwochabend einige Kameraden um ihm den Feuerwehrstorch aufzustellen. 

Wir möchten uns auf diesem Wege noch einmal für die gute Bewirtung bedanken und wünschen der ganzen Familie vor allem der kleinen Antonia alles erdenklich Gute, vor allem aber Glück und Gesundheit!

Gestern fand der Landesbewerb in der Königsdisziplin, der Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in GOLD am Gelände der OÖ-Landesfeuerwehrschule sowie auf der Donau entlang unserer Landeshauptstadt statt. 

 

IMG-20220520-WA0001jpg7

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Bewerb setzt sich aus einem Theorieteil (180 Fragen aus dem Feuerwehrwesen, Knoten und Bunde) sowie einem Praxisteil bei welchem eine technisch sehr anspruchsvolle Zillenstrecke gemeistert werden muss zusammen.

 

IMG-20220520-WA0034jpg4IMG-20220520-WA0022jpg5

 

 

 

 

 

 

Voraussetzung um an diesem Bewerb teilnehmen zu dürfen ist das bereits erreichte Wasserwehrleistungsabzeichen in Bronze/Silber, der absolvierte Gruppenkommandantenlehrgang sowie der Wasserwehrlehrgang II an der OÖ-Landesfeuerwehrschule.

 

IMG-20220520-WA0031jpg0IMG-20220520-WA0027jpg2

 

 

 

 

 

 

Von unserer Wehr nahm Hunger Stefan in der Wertungsklasse I äußerst erfolgreich am Bewerb teil. Er konnte sich nicht nur das heiß begehrte Wasserwehrleistungsabzeichen in GOLD verdienen, sondern lieferte heute auch die fehlerfreie Tagesbestzeit und erreichte somit den Landessieg in der Königsdisziplin zu Wasser!

 

IMG-20220520-WA0006jpg11IMG-20220520-WA0015jpg6IMG-20220520-WA0024jpg3

 

 

 

 

 

 

Auch in der Wertungsklasse II waren die Teilnehmer unserer Wehr wieder im Spitzenfeld vertreten. Walchshofer Dominik konnte sich den 2. Rang sichern, und Oppenauer Reinhard den 3. Rang!

IMG-20220520-WA0005jpg10IMG-20220520-WA0030jpg1IMG-20220520-WA0033jpg8

 

 

 

 

 

 

Wir gratulieren unseren Top-Zillenfahrern recht herzlich zum Erfolg auf der Donau!

Die Kameraden der Gruppe 3 nutzten das schöne Wetter am Donnerstag um den neu errichteten Löschbrunnen im Bereich Masilko/Grillenberger zu pumpen.

20220519203118jpg020220519205243jpg1

 

 

 

 

 

 

 

Eine regelmäßige Wartung der Löschbrunnen ist unumgänglich, um eine einwandfreie Funktion im Ernstfall zu gewährleisten.

Unsere Kamerad Hunger Stefan besuchte diese Woche von Dienstag bis Freitag den Wasserwehrlehrgang II an der OÖ Landesfeuerwehrschule in Linz. 

 

202205131116090jpg0DSC0056JPG1

 

 

 

 

 

 

Verschiedene Manöver mit der Zille, die Einmann-Zillenfahrt, eine Fahrt mit der Zille von Linz nach Ottensheim, Knoten und Bunde aber auch alles rund um den Hochwasserschutz sind nur einige Themen bei diesem interessanten Lehrgang.

Außerdem gilt der Wasserwehrlehrgang II als gute Vorbereitung für das Wasserwehrleistungsabzeichen in Gold welches Stefan am Freitag absolvieren wird.

Herzliche Gratulation, zum Erfolg auf der Donau, sowie immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel!!

Back to Top
Wir verwenden Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking- und Session-Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.