Im Beisein unseres Bürgermeisters, des Vizebürgermeisters, dem Gemeindevorstand, einigen Gemeinderäten und Gemeindebediensteten, unserer Patin des Feuerwehrhauses, unseren Feuerwehrkameraden sowie der Jugendgruppe, und einigen Kommandomitgliedern der Feuerwehren Naarn und Holzleiten konnten wir am Freitagabend unser neues Einsatzfahrzeug LFA-B vor dem Feuerwehrhaus in Empfang nehmen!

IMG-20200628-WA0011

Schon bei der Einfahrt in unsere Ortschaft sowie zum Vorplatz des Feuerwehrhauses mit Blaulicht und Folgetonhorn welche von den Anwesenden gespannt verfolgt wurde war klar, dass dieses Fahrzeug nun gebührend unser 34! Jahre altes Fahrzeug ablösen wird und der Abschied unseren Kameraden sicher nicht all zu schwer fallen wird obwohl natürlich auch Erinnerungen am alten Fahrzeug hängen.

received720255175459639received374870313486554received707078186534438

 

 

 

 

 

Das neue Fahrzeug wurde von der Fa. Rosenbauer mit Sitz in Leonding auf einem 15t Fahrgestell der Fa. MAN und einem 290PS Automatikschaltgetriebe sowie Allradantrieb aufgebaut und ist nach dem neuesten Stand der Techik ausgeführt. 

Unser Kommandant Geisberger Ewald sowie Bürgermeister Gaisberger Martin hoben bei Ihren Ansprachen noch einmal die Wichtigkeit dieser Anschaffung hervor bevor symbolisch der Schlüssel überreicht wurde.

received262551958358304received260709211856997received900622943768680

 

 

 

 

 

Im Anschluss daran wurden die Türen und Rollläden geöffnet und die Anwesenden konnten sich auch von innen ein Bild machen und den Ausführungen einiger unserer Projektbeteiligten folgen.

received302244117484574received361701541473981received300355574480371

 

 

 

 

 

IMG-20200628-WA0002IMG-20200628-WA0016IMG-20200628-WA0001

 

 

 

 

 

 

Am Samstag nach dem Empfang folgte die 1. Einschulung des gesamten Kommandos sowie des erweiterten Kommandos. Dieser Tag war dann auch der Startschuss für die Einschulung der gesamten Kameraden welche in den nächsten Wochen sicher intensiv vorangetrieben wird. Soll doch vor der offiziellen Indienststellung der Wissensstand der Kameraden am neuen Fahrzeug perfekt sein. Und auch unsere Kraftfahrer wird man in nächster Zeit sicher des öfteren in der Gemeinde Naarn mit dem neuen Fahrzeug bei Übungsfahrten antreffen, da natürlich auch aufgrund des Größenunterschiedes und der Technik zum alten Fahrzeug eine perfekte Einschulung unumgänglich ist.

Ein Dankeschön gilt der Gemeinde Naarn für Anschaffung dieses Fahrzeuges sowie all denen welche uns Glückwünsche und Präsente überreicht haben und diesen Abend mit uns gefeiert haben!

received272822584158455

received751559988931533received704562280329290

 

 

 

 

 

Für die Fotografie möchten wir Toni Photone sowie Krammer Valentin herzlich danken!

Eine ausführliche Beschreibung des neuen Fahrzeuges folgt in nächster Zeit!

Am Freitag Vormittag wurde durch die Mitglieder des Kommandos sowie des erweiterten Kommandos unser neues LFA-B von der Fa. Maxwald in Ohlsdorf abgeholt.
Durch den ausführenden Monteur wurden uns eingehend die Funktion, Vorgangsweisen und Handhabungen aber auch Gefahren der neuen Seilwinde erklärt.

202006261020300

20200626091254

 

 

 

 

Sehr interessiert wurde den Ausführungen gefolgt bevor wir unser neues Auto in Richtung Heimat bewegten und auf den Fahrzeugempfang am Abend vorbereiteten.

Die Kameraden der Gruppe Ü40 warteten am Donnerstag bei ihrer Übung den Löschbrunnen in Aist. Der Brunnen wurde gepumpt um im Einsatzfall gewährleisten zu können, dass genug Löschwasser nachbefördert wird was sich erfreulicherweise auch im Zuge der Übung abzeichnete.

IMG-20200621-WA0011IMG-20200621-WA0005

6 Mann unserer Wehr konnten am vergangenen Montag unser neues LFA-B im Werk 2 der Fa. Rosenbauer in Leonding entgegen nehmen. Nach der Kontrolle der Vollständigkeit der bestellten aber auch zur Rohbaubesprechung mitgebrachten Einsatzutensilien sowie deren richtigen Halterung und Entnahmemöglichkeit wurde das Auto noch generell visuell inspiziert und auf etwaige Mängel kontrolliert.

20200615103310

Nachdem ein paar kleine "Kinderkrankheiten" behoben wurden konnten wir uns voll und ganz der Einschulung auf das neue Fahrzeug widmen. Von der Fahrerkabine ausgehend wurde das Fahrzeug und die neuen Großgeräte wie Notstromerzeuger, FOX, UHPS, Schlauchauslegesystem, Ladebordwand, Lichtmast,... erklärt und grundlegend geschult.

20200615134237

Auch unser Amtsleiter Gruber Georg überzeugte sich vom neuen Fahrzeug und stattete uns einen Besuch in Leonding.

DSCN1345

Am Ende der Einschulung bedankte sich ein Teil der Projektgruppe "LFA-B neu" bei unserem Verkäufer sowie dem Projektleiter der Fa. Rosenbauer mit einem kleinem Geschenk und überstellten das Auto im Anschluss nach Ohlsdorf zur Fa. Maxwald wo im Moment unsere Seilwinde aufgebaut wird.

20200615140949

Mit Freude blicken wir dem Freitag entgegen wo wir nach einer Einschulung auf die Seilwinde unser neues Auto endlich zum Feuerwehrhaus überstellen können!

20200615151737

 

Heute um 19.46 Uhr wurden die 3 Feuerwehren der Gemeinde Naarn zu einem Wohnhausbrand nach Naarn in den Danhoferweg alarmiert.

Eine im Betrieb befindliche Friteuse entzündete sich, der Brand konnte glücklicherweise vor dem Eintreffen der Wehren durch den Hausbesitzer abgelöscht werden wodurch kein Einschreiten der Einsatzkräfte mehr nötig war. Restliche Brandrückstände wurden durch Atemschutzträger der FF Naarn beseitigt.

Siehe auch: Bericht der FF Naarn

Da bei unserem neuen Einsatzfahrzeug welches in Kürze ausgeliefert wird auch eine Seilwinde zur Ausrüstung zählt wurde die Monatsübung gestern Abend diesem Thema gewidmet.

Die Basics dieses komplexen Themas wurden den Übungsteilnehmern zuerst in der Theorie und im Anschluss in der Praxis erläutert, die verschiedenen Anschlagmittel, Möglichkeiten eines Zuges, Zugkrafterhöhung durch einscheren einer Rolle um einige zu nennen.

202006041917022020060419172820200604200602

 

 

 

 

 

Eine große Bedeutung wurde auch der Sicherheit geschenkt und daher wurde auch auf die Unfallgefahren bzw. deren Vermeidung eingegangen.

Ein Dankeschön gilt Froschauer Gerald der aufgrund seines Wissens im Umgang mit Seilwinden diese Übung sehr interessant gestaltete und uns seine Seilwinde und den entsprechenden "Übungsplatz" zur Verfügung stellte.

Im Februar startete eine Feuewehrinterne Atemschutz - Geräteträgerausbildung

4 Kameraden zeigten Interesse, erfüllten die gesundheitlichen Voraussetzungen, und nahmen an der Ausbildung teil.

Die Inhalte laut Ausbildungsheft "OÖLFV Atemschutzlehrgang" waren unter anderem Handhabung der Geräte, Taktik,  der richtige Umgang im Einsatz, Reinigung und Überprüfung  usw.


IMG20200129202455

IMG20200217201013
 
 

Aufgrund von Corona und den damit verbundenen Maßnahmen mussten wir die Ausbildung für 2 Monate unterbrechen.

 

IMG20200515185123
IMG20200515185613
 

 

 

Nach mehreren Schulungs- und Übungstagen legten am vergangenen Montag 3  Kameraden die Theoretische sowie Praktische Prüfung ab und sind somit berechtigt im Feuerwehreinsatz Atemschutzgeräte zu tragen.

 

IMG20200515190615
IMG20200525202804
 

 

Wir begrüßen Hader Tobias, Hunger Stefan und Lambauer Hermann im Kreis der Atemschutzträger der FF Au und gratulieren zur abgelegten Prüfung!

Hofstadler Daniel, der gerade den Präsenzdienst ableistet, wird im Herbst diese Prüfungen ablegen und die Ausbildung abschließen.

Am Freitag feierte unser langjähriger Zugskommandant Kirchgrabner Gerald seinen 60. Geburtstag. Aus diesem Anlass besuchten ihn einige Kameraden um ihm den "FF-60er" aufzustellen.

2020052219393220200522195133

 

 

 

 

 

 

Aufgrund der derzeit "nötigen Distanz" verbrachten die Gratulanten einige gemütliche Stunden im Garten des Jubilars!

Lieber "Geri" wir gratulieren noch einmal zum 60. Geburtstag und bedanken uns für die hervorragende Bewirtung am Freitag!

Unser Kamerad Öller Markus und seine Lebensgefährtin Monika sind am Samstag Eltern geworden.

Sie haben einen süßen Sohn mit dem Namen Lorenz zur Welt gebracht welcher bei seiner Geburt 3230g wog und 53cm groß war.

Aus diesem freudigen Anlass besuchten den stolzen Papa Markus am Samstagabend einige Kameraden um ihm den Feuerwehrstorch aufzustellen.

IMG-20200517-WA0002

Wir möchten uns auf diesem Wege noch einmal für die gute Bewirtung bedanken und wünschen der jungen Familie alles erdenklich Gute, viele schöne Stunden miteinander, vor allem aber Glück und Gesundheit!

Da die letzten Wochen gezeigt haben, wie gut organisiert und koordiniert unsere Feuerwehren sind, zum Beispiel bei der Verteilung von Desinfektionsmitteln oder der Mitarbeit an den Triageplätzen, hat sich der OÖ Landesfeuerwehrverband dazu entschieden, auch mit der Verteilung der Schutzausrüstung für Lehrkräfte an den Schulen in unserem Bezirk die Feuerwehren zu beauftragen.

In der Gemeinde Naarn übernahm die Verteilung unser Kommandant Ewald Geisberger, in Vertretung der drei Naarner Feuerwehren. Er übergab heute gegen Mittag den Verantwortlichen der Neuen Mittelschule sowie der Volksschule Naarn die Grundausstattung der Schutzausrüstung um den Lehrbetrieb so sicher wie möglich zu gestalten.

Bericht Bezirksfeuerwehrkommando Perg

Am Samstag feierte unser Kassier Voglhofer Martin seinen 30. Geburtstag. Aus diesem Anlass besuchten ihn einige Kameraden um ihm unter Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen und Abstände den "FF-30er" aufzustellen.

IMG-20200514-WA0010

Die Feier welche eigentlich an diesem Tag angesetzt war musste leider "Coronabedingt" auf nächstes Jahr verschoben werden, dennoch verbrachten wir einige gemütliche Stunden beim Geburtstagskind.

Lieber "Kasi" wir gratulieren noch einmal zu deinem 30. Geburtstag und bedanken uns für die hervorragende Bewirtung am Samstag!

Back to Top
Wir verwenden Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking- und Session-Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.