Der "Tag der Einsatzkräfte" fand vergangenem Samstag, 06.08.2022 statt. Zwei Atemschutztrupps unserer Wehr konnten im Brandsimulationscontainer ihr Fachwissen unter Beweis stellen und mussten verschiedene Herausforderungen meistern. Dazu zählte die richtige Türöffnung, das Absperren von Gashähnen, sowie die Brandbekämpfung und verschiedene andere Aufgaben.

1
2
4
 
5
3
6
 

 

Wir bedanken uns bei der Feuerwehr Schweinbach für das Veranstalten dieser äußerst interessanten Übung!

Donnerstag bis Sonntag vergangene Woche - Schauplatz Bezirksjugendlager des Bezirkes Perg in Dimbach!

IMG1454JPG3

Knapp 400 Feuerwehrjugend-Mitglieder mit in etwa 80 BetreuerInnen nahmen an diesem Event, welches unter dem Motto "Sagen und Mythen" stand teil.

 

IMG1446JPG2IMG1451JPG1IMG1420JPG0

 

 

 

 

 

 

IMG1456JPG4IMG1460JPG5IMG1497JPG6

 

 

 

 

 

 

Auch unsere Jungs von der Jugend waren mit von der Partie und genossen 4 Tage mit Gleichgesinnten.

Das buntgemischte ins Detail geplante Rahmenprogramm umfasste Bogenschießen, Zielspritzen, Papierflieger-Bewerb, Schlauchkegeln, Fassbefüllung, Kistenstapeln, Lösen von Rätseln, Schaumrutsche, Fackelwanderung, dem Basteln eines Kunstwerkes aus Holz welches dem Motto "Sagen und Mythen" ihrer Heimatorte entspricht, und viele weitere.

 

IMG1521JPG7IMG1543JPG8IMG1553JPG10

 

 

 

 

 

 

IMG1550JPG9IMG1563JPG11IMG20220730130316JPG13

 

 

 

 

 

 

Beim gemeinsamen Lagerabend wurde über die spannenden Unterhaltungen noch in geselliger Runde gesprochen, bevor alle wieder in ihren Jugendzelten zu Bett gingen.

 

IMG20220730123222JPG12IMG20220730140146JPG14IMG20220730144520JPG15

 

 

 

 

 

 

Ein Dankeschön gilt den Organisatoren dieses Events - es waren tolle Tage, mit vielen Eindrücken und Gesprächen mit Kameraden und Kameradinnen!

Weitere Fotos auf der Homepage des Bezirksfeuerwehrkommandos Perg

 

Am Mittwoch fand der 2. Teil der Wasserwehrübung mit der Österreichischen Rettungshundebrigade Landesgruppe Oberösterreich statt, um auch jenen Hundeführern und Hunden welche vergangene Woche nicht die Möglichkeit hatten an der Übung teilzunehmen dies zu ermöglichen.

 

IMG-20220728-WA0009jpg5IMG-20220728-WA0006jpg0IMG-20220728-WA0010jpg2

 

 

 

 

 

 

Ziel dieser Übung war wieder die Gewöhnung der Hunde an unsere beiden Boote, den Wellengang sowie die Rettung von Personen aus dem Wasser.

 

IMG-20220728-WA0012jpg4IMG-20220728-WA0004jpg1IMG-20220728-WA0014jpg3

 

 

 

 

 

 

Die Hunde konnten diese Gelegenheit nutzen um Ihr Können am und im Wasser zu beweisen!

Am Freitag verbrachten 95 Kinder im Zuge der Naarner Ferienspiele einen Tag bei den Feuerwehren der Gemeinde Naarn.

 

20220722142802jpg420220722145013jpg1

 

 

 

 

 

 

 

Gemeinsam mit den Kameraden der Wehren Naarn und Holzleiten wurden 9 spannende Stationen vorbereitet, welche den Kindern einen lustigen Nachmittag bereiteten.

 

20220722140812jpg320220722154635jpg2

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem die Stationen Abseilen, Fahrten mit den Feuerwehrautos, Hindernislauf, Bootsfahrt mit dem A-Boot, Wasserspiele, verkleiden und basteln, Wasserfußball und Eis essen bei der Bäckerei Hanl absolviert waren, gab es zum Abschluss noch Würstel im Feuerwehrhaus.

 

DSC04199-scaled

 

 

 

 

 

 

 

Ein Dankeschön den vielen Kindern für den lustigen Nachmittag, ebenso den Kameraden aus Naarn und Holzleiten, sowie unserem Bürgermeister Martin Gaisberger für die Eisspende!

Unser Kamerad Mühlparzer Philipp besuchte letzte Woche von Montag bis Freitag den Gruppenkommandanten-Lehrgang an der OÖ-Landesfeuerwehrschule in Linz. Bei diesem Lehrgang werden die Teilnehmer sowohl in der Theorie als auch in der Praxis auf die Funktion und die Aufgaben des Gruppenkommandanten hingewiesen und ausgebildet.

Außerdem werden unter anderem auch die Themen Gesetzliche Grundlagen im Feuerwehrdienst, Gefahren an der Einsatzstelle, Unfallverhütung, Einsatztaktik, Führungsverfahren, Regelkreis, Einsatzgrundsätze, Lagebeurteilung, versch. Löschmittel, Einsatzgrundlagen uvw. durchgenommen.

 

IMG-20220723-WA0013jpg0

 

Wir gratulieren Philipp zum bestandenen Lehrgang!

Am Donnerstag fand eine Wasserwehrübung für unsere Schiffsführer statt, an welcher 11 Mann teilnahmen.

 

20220721203621jpg3IMG-20220722-WA0000jpg0

 

 

 

 

 

 

 

Ziel der Übung war das Können im Umgang mit unseren Booten zu üben und festigen, sowie die richtige Inbetriebnahme von A-Boot und Schlauchboot zu wiederholen.

 

IMG-20220722-WA0004jpg2IMG-20220722-WA0001jpg1

 

 

 

 

 

 

 

Auch das Fahren, Anlegen sowie die "Standard-Manöver" wie z.B. "Mann über Bord" wurden geübt. Auch die Personenaufnahme von im Wasser befindlichen Personen mittels Spineboard über die Bugklappe sowie die Seite wurde geübt.

Auf Wunsch unseres Kameraden Eibl Wolfgang welcher auch Landesleiter Stv. der Österreichischen Rettungshundebrigade Landesgruppe Oberösterreich ist, hielten wir vergangenen Mittwoch eine Übung auf der Donau mit der Rettungshundebrigade ab.

 

IMG-20220721-WA0015jpg6IMG-20220721-WA0009jpg1IMG-20220721-WA0023jpg4

 

 

 

 

 

Ziel dieser Übung war die Gewöhnung der Hunde an unsere beiden Boote (A-Boot, Schlauchboot), den Wellengang sowie die Rettung von Personen aus dem Wasser.

 

IMG-20220721-WA0016jpg7IMG-20220721-WA0027jpg5IMG-20220721-WA0017jpg2

 

 

 

 

 

Auch für unsere Bootsführer war das Schauspiel und der Einsatz der Hunde sehr interessant.

Gestern fand der 4. Zillencup der FF Au/Donau am Freizeitgelände an der Donau statt. 

 

IMG-20220717-WA0010jpg0

 

8 zusammengeloste Zillenbesatzungen matchten sich bei herrlichem Wetter um die Bestzeit. Vor der Zillenfahrt musste von jedem Teilnehmer ein Knoten gemacht, und ein Rettungsring in ein markiertes Feld geworfen werden. Nachdem bei der Zillenfahrt gegenwärts geschoben wurde, musste mit der Kübelspritze die Spritzwand wie bei einem Jugendbewerb befüllt werden, bevor wieder talwärts gerudert werden durfte. Zwischendurch musste eine Boje umrundet werden, bevor nach der Richtungsboje wieder gegenwärts ins Ziel geschoben wurde.

 

20220716144917jpg520220716150658jpg720220716151637jpg6

 

 

 

 

 

 

IMG-20220716-WA0010jpg3IMG-20220717-WA0012jpg1IMG-20220717-WA0013jpg4

 

 

 

 

 

 

Nach tollen Fahrten standen folgende Platzierungen fest:

1. Platz: Froschauer Johann und Gruber Fabian

2. Platz: Voglhofer Martin und Walchshofer Günther

3. Platz: Einfalt Stefan und Oppenauer Thomas

Herzliche Gratulation!

IMG-20220716-WA0003jpg2

 

 

 

Am Freitag absolvierten 3 Mann unserer Wehr die Ausbildungsprüfung Feuerwehrboote (umgangssprachlich Schiffsführerabzeichen) in Silber. 

Diese Leistungsprüfung des NÖ-Landesfeuerwehrverbandes dient dazu, die Fertigkeiten von Feuerwehrschiffsführern und Bootsmännern zu festigen und zu perfektionieren. Dabei ist es nicht wichtig, dass dies in einer vorgeschriebenen Zeit erreicht wird, wichtig ist der Einsatzerfolg. Im Vordergrund steht das richtige und sicherheitsbetonte Arbeiten mit den Feuerwehrbooten. Jede Gefährdung der eigenen Besatzung, des Bootes oder anderer Menschen und Fahrzeuge führt zum sofortigen Abbruch der Ausbildungsprüfung.

IMG-20220716-WA0000jpg0

Folgende Stationen müssen von den Teilnehmern bewältigt werden:

Überprüfung der Beladung, Inbetriebnahme, Ablegen von der Anlegestelle/Ausfahrt aus dem Hafen, Ankern der Boje, Mann über Bord, Koppeln der Feuerwehrzille, Verheften des Koppelverbandes an der Boje, Heben des Ankers und der Boje, Verheften der Feuerwehrzille am Ufer, Einlaufen in den Hafen/Anlegestelle und Eintragung in das Bordbuch. 

IMG-20220715-WA0003jpg1

Unsere Kameraden Mantel Frank-Uwe, Pissenberger Karl und Walchshofer Günther konnten die Prüfung erfolgreich bestehen - Herzliche Gratulation zum Abzeichen in Silber!

Am Donnerstag fand eine Wasserwehrübung statt an welcher 13 Schiffsführer teilnahmen und ihr Können im Umgang mit unseren Booten übten und festigten. 

 

IMG0594JPG3IMG0593JPG1IMG2698JPG4

 

 

 

 

 

 

Anfangs wurde die richtige Inbetriebnahme von A-Boot und Schlauchboot wiederholt, und der Umgang im Detail besprochen.

 

IMG0601JPG5IMG0589JPG2IMG2694JPG0

 

 

 

 

 

 

Im Anschluss daran bewegten sich beide Boote stromaufwärts auf der Donau und übten das Fahren, Anlegen sowie einige Manöver wie z.B. "Mann über Bord". Auch die Personenaufnahme von im Wasser befindlichen Personen mittels Spineboard über die Bugklappe, sowie seitlich wurde geübt.

Den Abschluss der heurigen Bewerbssaison bildete der Landesfeuerwehrleistungsbewerb in St. Peter am Wimberg am vergangenen Samstag.

 

IMG-20220709-WA0003jpg0

 

An die 1500 Jugend- und Aktivbewerbsgruppen nahmen an diesem Spektakel teil und matchten sich um die besten Plätze.

Auch unsere Aktivgruppe nahm an diesem Großevent in Bronze teil und genoss nach 3-jähriger Pause wieder diese Veranstaltung.

 

Back to Top
Wir verwenden Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking- und Session-Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.